Physiotherapie

Physiotherapie dient der Schmerzlinderung und Wiederherstellung von Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer sowie Gleichgewicht und Koordination.
Dies kann nach Unfällen, Operationen, Erkrankungen der Wirbelsäule und Gelenke oder bei neurologischen Erkrankungen notwendig sein.

Dauer: 20-30 min

Folgende Behandlungsmethoden kann ich Ihnen in meiner Praxis anbieten:

  • Fango und Massagen
  • Krankengymnastik
  • Manuelle Therapie
  • Bobath (Erwachsene)

Behandelbare Krankheitsbilder

  • Schmerzhafte Verspannungen und Verkürzung der Muskulatur, v.a. an Schulter, Nacken oder Lendenwirbelsäule
  • Verminderte und schmerzhafte Gelenkbeweglichkeit z.B. von Schulter, Knie und Hüfte bedingt durch Unfälle, Operationen oder Arthrose
  • Schmerzhafte Funktionsstörung der Hals-, Brust und Lendenwirbelsäule z.B. bei „Hexenschuss“, so genanntem Lumbago oder HWS-Syndrom
  • Ausstrahlende Schmerzen und Lähmungserscheinungen an Armen oder Beinen z.B. bedingt durch einen Bandscheibenvorfall
  • Erkrankungen des Nervensystems wie z.B. M.Parkinson, Multiple Sklerose oder nach Schlaganfall